Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Letztes Feedback


http://myblog.de/elenashut

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Von Fragen und Antworten

.......I Dont know if I see you ever again.

Dont know what you think about me....Man stellt sich Fragen!

Warum, Warum und Warum?!Und es gibt nicht keine richtige Antwort.Keine.Nur Multiple Choice.Na klasse.Das ist nicht so toll wie immer alle denken. Lieber eine Frage die man im Text beantworten kann.Dummes Gerede. Und das Fazit....Ja das Fazit ist das nichts bei raus kommt. Also wieder bei null anfangen. Wenn das denn jetzt noch möglich ist. Besser wäre natürlich wenn jemand einem die Antworten vorsagen würde. Aber wer ist schon so fair.Erspart einem Stress. Weder In Klausuren noch in der Liebe bekommt man was geschenkt.

Oder doch? Man weiß es nicht. Schon wieder so eine Frage ohne Antwort. Wer kann schon in die Zukunft sehen.Aber wenn mans könnte-

Wo Wäre da die Spannung???

Horoskope helfen da auch nicht weiter. Leere,normierte Worte die von sich selbst behaupten alles zu wissen.Gelogen. Man liest sein Horoskop und man macht sich Hoffnung oder ist am Boden zerstört weil da von der totalen Katastrophe die Rede ist. Und das nur weils da steht obwohl man genau weiß   GELOGEN. Alles!

 

Und dann schaut man wieder auf sein tolles Handy was einem nichts neues bringt und alles fängt wieder da an wo man als leztes seine Tränen gelassen hat.

 

 

26.6.09 20:13


Werbung


20.6.09 12:49


Regentanz

trip trop trip trop trip trop....

 man könnte auch sagen,

plitsch platsch plitsch platsch....

 

Das ist nicht der Regen, es ist der Wasserhahn in der Küche. Komisch das man ihn nur fester zu drehen müsste, ich aber lieber darüber nachdenke wie sich das anhört, als ihn zuzudrehen.

 Manche würden ja behaupten das hört sich immer gleich an,aber das wäre völlig gelogen.

Für mich hört es sich eher wie eine Reihe von Tönen an die sich in unendlich vielen Variationen wiederholt und es trotzdem nicht tut.

 Draußen regnets auch.Wie in unsrer Küche.Nur mehr Wasserhähne.Mit mehr Tropfen.

Den Vögeln scheints Spaß zu machen. Wir ärgen uns.Kevin ärgert sich. Ich möchte die Sonne auf meiner Haut spühren. Er möchte nicht nass werden.

Die Vögel dagegen fliegen durch den Regen. Sie zwitschern. Begleiten die Melodie des Regens.Man könnte sagen sie tanzen im Regen.

 

Ich wäre auch gern ein Vogel, tanzend würde ich entgleiten aus der Welt voller Regeln, Risiken und herausvordernder Aufgaben.

Ich würde fliegen. Fliegen. Tanzen.Meinem Herz endlich wieder frein Lauf lassen. Und den Regen genießen....

 

15.6.09 13:06


30.5.09 00:29


[erste Seite] [eine Seite zurück]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung